Kontakt:

Dr. Jonas Wernz

wernz@vdi.de

Webseitenbetreiber:

VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.

Industrie 4.0 - Herausforderungen und Wege in der Ausbildung von Ingenieurinnen und Ingenieuren

Heidelberg
24./25. Juni 2019

Bild: shutterstock.com/518713594

Thema

Industrie 4.0 – Herausforderungen und Wege in der Ausbildung von Ingenieurinnen und Ingenieuren

Werksführung und Fachtagung
24. und 25.06.2019

Die Digitale Transformation durchdringt aktuell alle Bereiche des Ingenieurwesens. Dies betrifft Unternehmen wie Hochschulen. Alle müssen mit dem technischen und gesellschaftlichen Wandel gehen und die Kompetenzprofile anpassen.

VDMA und VDI laden Unternehmen und Hochschulen zum Austausch nach Heidelberg ein. Ausgehend von den Ergebnissen und Handlungsempfehlungen der beiden aktuellen Studien der Verbände sollen diese in einem interaktiven Tagesverlauf diskutiert werden und Erfahrungen guter Praxis ausgetauscht werden.

Seien Sie dabei und stärken Sie Ihr Netzwerk für den Nachwuchs in der Industrie 4.0!

Diskussionsgrundlage werden die Studien von VDMA und VDI sein:

„Ingenieurinnen und Ingenieure für Industrie 4.0“ der IMPULS-Stiftung des VDMA:

Hier wurde ein Soll-Profil für angehende Ingenieurabsolvierende ausgehend von den Bedarfen der Industrie im Maschinen- und Anlagenbau entwickelt. Zudem untersucht die Studie, inwiefern deutsche Hochschulen für Industrie 4.0 gerüstet sind.

VDI-Studie „Ingenieurausbildung für die Digitale Transformation":

Es wurde der aktuelle Stand der Curricula in ganz Deutschland quatitativ erhoben. Dazu wurden Professorinnen und Professoren befragt und weiter die VDI-Studierenden und -Berufseinsteigenden befragt. Ebenso wurde eine Prozess- und Soll-Analyse der Curriculumsentwicklung erstellt.

Bild: shutterstock.com/761907082

 
 

Programm

Werksführung
Heidelberger Druckmaschinen AG, Wiesloch
24.06.2019

16:00     Werksführung im Innovationszentrum (IVZ) bei  der Heidelberger Druckmaschinen AG in Wiesloch

 

18:00     Fahrt nach Heidelberg, einchecken ins Hotel

 

19:30     Gemeinsames Abendessen auf Selbstzahlerbasis in Heidelberg bei Heid's Grill Restaurant

Dieser Veranstaltungsteil findet im Innovationszentrum der Heidelberger Druckmaschinen AG in Wiesloch statt und ist von Heidelberg mit der Bahn in knapp 20 Minuten erreichbar (Haltestelle Wiesloch-Walldorf).

Da das Platzkontingent begrenzt ist, gibt es spezielle Kombi-Tickets für beide Programmteile. Sollten Sie sich zu dem Programmpunkt nicht mehr anmelden können, sind alle Ticket leider bereits vergriffen.

Veranstaltungsort:

Heidelberger Druckmaschinen AG

Gutenbergring

69168 Wiesloch

Hotelkontingent:

Unter dem Stichwort VDMA/VDI wurde ein Zimmer-Kontingent im Star Inn Hotel & Suites Premium Heidelberg reserviert (99€/Zimmer und Nacht inkl. Frühstück). Bitte nutzen Sie dieses bis zum 07.06.19.

Star Inn Hotel & Suites Premium

Speyerer Straße 9

69115 Heidelberg

Tel.: 06221/3600-0

heidelberg@starinnhotels.com 

Print Media Academy, Heidelberg
25.06.2019
Fachtagung

10:30     Begrüßung

              Interview mit Ralph Appel, Direktor VDI und Hartmut Rauen, stellv. Hauptgeschäftsführer VDMA

 

10:50     Keynote

              ARBEITSWELT 4.0 bei SEW-EURODRIVE – ein  Gewinn für Mensch und Unternehmen!

              Johann Soder, COO bei SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG           

 

11:30     Kaffeepause

 

12:00     Interaktive Vorstellung der Studien zur Ingenieurausbildung 4.0 von VDMA und VDI

 

13:00     Mittagspause – Zeit für Gespräche

 

14:00     Interaktives Format zur vertieften Diskussion der Studienergebnisse

 

16:30     Verabschiedung

Dieser Veranstaltungsteil findet in der Print Media Academy in Heidelberg gegenüber des Hauptbahnhofs statt. Die Teilnahme ist unabhängig von der Werksführung möglich. Sollten Sie ein Kombi-Ticket für beide Tage gebucht haben, brauchen Sie sich zu diesem Programmpunkt nicht mehr gesondert anzumelden

Veranstaltungsort:

Print Media Academy

Kurfürsten-Anlage 60

69115 Heidelberg

Die Print Media Academy liegt direkt gegenüber des Heidelberger Hauptbahnhofs und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln ideal zu erreichen. Falls Sie mit dem Auto anreisen, finden Sie Parkplätze im öffentlichen Parkhaus des BGRCI-Gebäudes (Karl-Metz-Straße, Parkhaus 18). Bitte beachten Sie, dass das Parkhaus um 21:00 schließt. 

 

Die Anmeldefrist ist abgelaufen

 

VDMA und VDI setzen Impulse

Der VDMA

Der VDMA vertritt mehr als 3200 Unternehmen des mittelständisch geprägten Maschinen- und Anlagenbaus. Mit gut 1,3 Millionen Erwerbstätigen im Inland und einem Umsatz von 232 Milliarden Euro (2018) ist die Branche größter industrieller Arbeitgeber und einer der führenden deutschen Industriezweige insgesamt.

 

https://bildung.vdma.org/

 

Dr. Jörg Friedrich

Joerg.Friedrich@vdma.org

+49 69 6603-1935

 

Dr. Franziska Schmid

Franziska.schmid@vdma.org

+49 69 6603-1787

Der VDI

Mit rund 150.000 persönlichen Mitgliedern ist der VDI der größte technisch-wissenschaftliche Verein Deutschlands. Als Sprecher der Ingenieure und der Technik gestalten wir die Zukunft aktiv mit. Mehr als 12.000 ehrenamtliche Experten bearbeiten jedes Jahr neueste Erkenntnisse zur Förderung unseres Technikstandorts.

www.vdi.de

Ingo Rauhut

rauhut@vdi.de

0211/6214-697

Dr. Jonas Wernz

wernz@vdi.de

0211/6214-513